Geschäftsführer und Mitarbeiter der Paribus Immobilien Assetmanagement im Gespräch

PARIBUS IMMOBILIEN ASSETMANAGEMENT | PORTFOLIOMANAGEMENT

Das bessere Ergebnis liegt in der Extrameile

Die Paribus-Gruppe mit Sitz in Hamburg initiiert, konzipiert und begleitet Sachwertinvestments für private und institutionelle Investoren in den Assetklassen Immobilien und Eisenbahnlogistik. Insgesamt neun Unternehmen zählen heute zur Unternehmensgruppe – die Paribus Immobilien Assetmanagement GmbH ist eines davon. Das Gesamtinvestitionsvolumen laufender und bereits abgeschlossener Investments unter Paribus-Management beläuft sich auf rund 2,5 Milliarden Euro.

Eine der tragenden Säulen des Unternehmenserfolges der Paribus-Gruppe bildet das Immobilien Assetmanagement. Hierbei begleitet die Paribus Immobilien Assetmanagement GmbH die gesamte Immobilienwertschöpfungskette: von Ankauf bis Objektanbindung, von Bewirtschaftung bis Verkauf, von Projektentwicklung bis Redevelopment, von Assetsteuerung bis Wertoptimierung. Strategisch und operativ. Im In- und Ausland.

Das Team aus langjährig erfahrenen Assetmanagern, Property-Experten, Architekten, Immobilienkaufleuten, Fondscontrollern, Technikern sowie Betriebs- und Volkswirten in nationalen und internationalen Immobilien- und Kapitalmärkten gewährleistet eine stetig hohe Kontinuität und Qualität im Assetmanagement des anvertrauten Immobilienportfolios, das aus dem eigeninitiierten Bestand der Paribus-Gruppe und von Drittanbietern stammt.

Die Unternehmensphilosophie eines wertoptimierenden Assetmanagements besteht in der Extrameile. „Wir übernehmen Verantwortung und hinterfragen regelmäßig Entscheidungen und Strategien. So zeigen wir mögliche Perspektiven auf und geben uns nicht mit üblichen Lösungen zufrieden“, so Thomas Böcher, Geschäftsführer der Paribus-Gruppe. Insbesondere bei Neu- und Umfinanzierungen von Fremdkapital sowie bei der Vermietung der Objekte kommt die Extrameile zum Tragen. Für den positiven Verlauf eines Immobilieninvestments muss nicht immer die erste Lösung die beste sein. Wir verstehen unsere Aufgabe darin, die Konzepte – sei es für Finanzierungen oder für Vermietungen – so zu gestalten, dass sich für die Vertragspartner eine Win-win-Situation ergibt. Dafür sind wir bereit, in jeder Phase des Assetmanagements flexibel und kreativ zu sein, um entsprechende Konzepte vorzudenken und mit unseren Vertragspartnern zu verhandeln.

In Deutschland und Europa zu Hause

Die Paribus Immobilien Assetmanagement GmbH versteht sich als Premium-Assetmanager für Gewerbe-, Büro- und Wohnimmobilien sowie Hotels in Deutschland und dem europäischen Ausland. Derzeit werden 37 Immobilien betreut, die sich im Eigentum von privaten und institutionellen Investoren befinden. Die Schwerpunktmärkte sind aktuell Deutschland und die Niederlande. Seit Anfang 2019 ist das Immobilien Assetmanagement der Paribus-Gruppe mit einer Auslands-Dependance, der unternehmenseigenen Gesellschaft Paribus Real Estate Management B.V., in Amsterdam vertreten. Mittelfristig ist geplant, die Aktivitäten auf Südeuropa auszudehnen.

Von An- bis Verkauf ein verlässlicher Partner

Die Maßnahmen des Immobilien Assetmanagements berücksichtigen in allen Phasen der Objektbetreuung rendite- und risikorelevante Faktoren zur Sicherung und Optimierung der Kapitalanlage in Immobilien. Ziel ist es, die Wertschöpfungspotenziale zu erkennen, die Erträge aus der Immobilie mindestens zu halten und im bestmöglichen Fall zu steigern und dadurch die Nutzung der Immobilie nachhaltig zu optimieren.

Über den gesamten Lebenszyklus der Immobilien hinweg ergreift das Immobilien Assetmanagement zahlreiche Maßnahmen im Rahmen der Immobilienverwaltung und -steuerung. Hierzu zählen – je nach Anforderung und Gegebenheit der Objekte – Aufgaben unterschiedlicher Ausprägung und Intensität. Diese sind: Begleitung von Due-Diligence-Prozessen, Finanzierungsstrukturierung und -beschaffung, Entwicklung von wettbewerbsfähigen Nutzungskonzepten, Entwicklung von Vermietungskonzepten, Mieterfindung und Mieterbindung, Mietflächenausbauten, Planungssteuerungen, Steuerung von Architekten- und Ingenieurleistungen, Revitalisierungs- und Umbaumaßnahmen, Neupositionierung von Liegenschaften, Steuerung extern beauftragter Dienstleister, Durchführung von An- und Verkaufsprozessen sowie ein kaufmännisches, technisches und buchhalterisches Property Management.

Die Schwerpunkte der Aufgaben werden situativ auf die individuellen Gegebenheiten der Immobilien angepasst. Alle Services des Assetmanagements sind in eine übergeordnete Projektsteuerung und ein einheitliches Projektmanagement eingebunden, die bei dem verantwortlichen Assetmanager und mindestens einem Geschäftsführer der Paribus Immobilien Assetmanagement GmbH angesiedelt sind. Dies gewährleistet eine konsequente Ausrichtung der Aktivitäten gleichermaßen nach strategischen Vorgaben und operativen Handlungsfeldern sowie tiefe Kenntnisse von Objekten und Märkten. Und bietet einen bestmöglichen Service in der Betreuung von Facilitys, Investoren und Kunden.

Messen Sie uns an unseren Erfolgen

Jede der von der Paribus Immobilien Assetmanagement GmbH betreute Immobilie hat ihre eigene Geschichte – beeinflusst von unzähligen Faktoren. Es sind Erfolgsgeschichten unterschiedlichster Ausprägung.

Auszüge aus Referenzprojekten:

  • 2019:
    • Erfolgreiche Exit-Strategie bringt Anlegern des Fonds Paribus Hamburg Wohnen und der für die Projektentwicklungsgesellschaft abgespaltenen Grundstücksteile einen Gesamtmittelrückfluss in Höhe von 475,7 %.
  • 2018:
    • Abschluss einer Kapitalbeteiligung an der Projektentwicklung eines fünfgeschossigen Geschäftshauses mit Boarding-House- und Einzelhandelsnutzung in München für institutionelle Investoren in Form von Mezzanine-Beteiligungen
    • Abschluss einer Neuvermietung über 15 Jahre mit Verlängerungsoption des ehemaligen Reichspostzentralamtes in Berlin-Tempelhof an das Land Berlin zur Nutzung als Dienstgebäude für das Landeskriminalamt (LKA) Berlin. Für die geschichtsträchtige Immobilie wurde ein Mietvertrag über 15 Jahre mit Verlängerungsoption geschlossen. Die Gesamtmietfläche beträgt rund 26.000 Quadratmeter.
  • 2017:
  • 2016:
    • Ankauf des Bürogebäudes Lise-Meitner-Straße 1 in Berlin-Charlottenburg über den geschlossenen Immobilien-Publikums-AIF (Alternativer Investmentfonds), der insbesondere auch die speziellen Anforderungen von Stiftungen berücksichtigt
    • Übernahme des Assetmanagements für drei geschlossene Immobilienfonds mit einem ursprünglichen Investitionsvolumen von 151 Millionen Euro
    • Erfolgreiche Exit-Strategie bringt Anlegern des Fonds Paribus Hamburg-Blankenese eine Auszahlung aus dem Verkauf der Immobilie in Höhe von 197 %.
  • 2015:
  • 2014:
    • Paribus übernimmt die Anlegerverwaltung und das Fonds- und Assetmanagement der ehemaligen Wölbern-Gruppe.
  • 2013:
    • Paribus finanziert über den Fonds Paribus TeamBank Nürnberg die neue Unternehmenszentrale des Kreditspezialisten TeamBank mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 54 Millionen Euro
    • FondsMedia Benchmark Report Real Estate 2013: Paribus zählt zu den Top-10-Performern der Emissionshäuser für geschlossene Immobilienfonds.
  • 2012:
    • Paribus vermietet über das Paribus Hochschulportfolio Bayern zwei neue Hochschulgebäude an den Freistaat Bayern mit langfristigen Mietverträgen von bis zu 15 Jahren zuzüglich Verlängerungsoptionen.
  • 2011:
    • Paribus vermietet über den Fonds Paribus Kreisverwaltung Pinneberg an das Land Schleswig-Holstein mit einem bis 2036 laufenden Mietvertrag für einen kommunalen Mieter.
    • Eröffnung: BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH eröffnet in Berlin sein Verwaltungs- und Forschungszentrum. Das Objekt mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 50 Millionen Euro wurde von der Paribus-Gruppe nach den neuesten ökologischen Erkenntnissen des Green Building geplant und gebaut.
  • 2010:
    • Die Paribus-Gruppe investiert über den Fonds Paribus Property Portfolio in zwei Objekte in ausgezeichneten Lagen der Hansestadt Hamburg mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 31,5 Millionen Euro

Immobilien sind unser Zuhause. Sprechen Sie uns an.

Zur Einbindung in unterschiedliche Investmentvehikel konzentriert sich das Investitionsprofil der Paribus Immobilien Assetmanagement GmbH auf den Ankauf folgender Objekte:

  • Core-Immobilien zur Nutzung für Büro, Budget-Hotels und Wohnen inkl. Micro-Living
  • Core+-, Value-Added-Immobilien, Revitalisierung und Repositionierung von Bestandsimmobilien zur Nutzung für Büro und Wohnen
  • Mezzanine-Beteiligungen/Mezzanine-Darlehen an Projektentwicklungen und Revitalisierung von Bestandsimmobilien zur Nutzung für Büro, Einzelhandel, Hotel und Wohnen