Bezirksrathaus Köln - Rotunde

PARIBUS BEZIRKSRATHAUS KÖLN

FONDS IN PLATZIERUNG

Gesamtinvestitionsvolumen

58.850.000 Euro

Vermietbare Fläche

14.945 m²

Nutzungsart

Büro

Fondsübersicht

Paribus Bezirksrathaus Köln

  • Bestandsimmobilie in Köln
  • Stadt Köln als staatlicher Mieter
  • Voll vermietet
  • Geschlossener Publikums-AIF, der bezüglich Bewirschaftung und Reporting auf die Anforderungen von Stiftungen ausgelegt ist

Die Investmentgesellschaft FHH Immobilienfonds Bezirksrathaus Köln UG (haftungsbeschränkt) & Co. geschlossene Investment-KG (Paribus Bezirksrathaus Köln) wurde bereits im Jahr 2010 als geschlossener Fonds aufgelegt und hält 94,8 % der Anteile an einer Objektgesellschaft, die Eigentümerin eines Büro- und Verwaltungsgebäudes in Köln-Nippes ist. Alleinmieterin bis Ende November 2029 ist die Stadt Köln, die das Objekt als Bezirksrathaus für den Stadtbezirk Köln-Nippes mit der Hauptfunktion des Bürgeramtes nutzt.

Die Altgesellschafter dieses geschlossenen Fonds hatten die Möglichkeit, nach 10-jähriger Haltedauer ihre Beteiligung mit Wirkung zum 31. Dezember 2020 zu kündigen und gegen Zahlung eines Abfindungsguthabens in Höhe des Verkehrswertes ihrer Beteiligung auszuscheiden oder in der Investmentgesellschaft zu verbleiben und eine einmalige Sonderentnahme in Höhe ihres ursprünglichen Beteiligungsbetrages zu vereinnahmen und damit ebenfalls von der bisherigen Wertsteigerung der Immobilie profitieren zu können.

Die Immobilie hat sich seit 2010 wirtschaftlich gut entwickelt. Der Marktwert der Immobilie, der bei Einbringung in den geschlossenen Fonds Ende 2009 rund 37.000.000 Euro betrug, hat sich in den letzten Jahren erhöht. Zum 31. Dezember 2020 ergab sich als Durchschnittswert der Wertangaben zweier vorliegender Bewertungsgutachten ein Verkehrswert in Höhe von 66.650.000 Euro.

Nunmehr wird die Investmentgesellschaft Paribus Bezirksrathaus Köln im Rahmen einer Kapitalerhöhung auch neuen Anlegern zugänglich gemacht. Die Investmentgesellschaft wird die von den Neugesellschaftern einzuzahlenden Zeichnungsbeträge nach Abzug der Initialkosten und der Bildung einer angemessenen Liquiditätsreserve im Wesentlichen für Auszahlungen an Altgesellschafter und damit im Ergebnis zum weiteren langfristigen Halten der Anteile an der Objektgesellschaft verwenden. Die Summe aller Zeichnungsbeträge dieses Beteiligungsangebotes und die ebenfalls geplante Aufnahme neuen Fremdkapitals sind somit Bestandteile einer Umfinanzierung der Investmentgesellschaft.

Eckdaten der geschlossenen Investmentgesellschaft

column 1 column 2

Fondsgesellschaft

FHH Immobilienfonds Bezirksrathaus Köln UG (haftungsbeschränkt) & Co. geschlossene Investment-KG

Anlageform

Publikums-AIF (Alternativer Investment Fonds) nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) in Form einer geschlossenen Investmentgesellschaft, der bezüglich Bewirtschaftung und Reporting auf die Anforderungen von Stiftungen ausgelegt ist

Assetklasse

Immobilien

Mindestbeteiligung

Ab 20.000 Euro zzgl. bis zu 5 % Ausgabeaufschlag

Gutachterlicher Immobilienwert

66.650.000 Euro

Rechnerischer Ankaufsfaktor

23,1

Prognostizierte Auszahlungen p. a. an Anleger, bezogen auf das Kommanditkapital

3,75 % – 4,00 %

Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss

Zwischen 127 % und 159 %, Basisszenario 144 % (1)

Prognostizierter Verkaufsfaktor

19,2

Gesamtinvestitionsvolumen

Voraussichtlich 58.850.000 Euro (inkl. Agio)

Davon geplantes Kommanditkapitel (Neugesellschafter)

Voraussichtlich 31.000.000 Euro

Davon Fremdkapital

26.300.000 Euro

Davon Ausgabeaufschlag (Agio)

1.550.000 Euro

Platzierungsphase

Bis maximal 31. Dezember 2021

Laufzeit der Investmentgesellschaft

Circa 12 Jahre (bis 31.12.2033) geplant, Verlängerung mit Zustimmung der Gesellschafter um bis zu vier Jahre möglich

Kapitalverwaltungsgesellschaft

Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Fonds- und Assetmanager

Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Kaufmännischer und technischer Liegenschaftsverwalter

Paribus Immobilien Assetmanagement GmbH

Verwahrstelle

CACEIS Bank S.A., Germany Branch

Anlegerbetreuung

Paribus Trust GmbH

(1) Die prognostizierten Auszahlungen betragen 3,75 % p. a. bis 4 % p. a., beginnend mit dem ersten vollen Geschäftsjahr nach Platzierung. Ausgenommen ist das Jahr 2029, da der bestehende Mietvertrag mit der Stadt Köln Ende 2029 endet und voraussichtlich umfangreichere Revitalisierungsaufwendungen im Zusammenhang mit einer Anschlussvermietung für die Immobilie anfallen werden.

Prognosen sind kein Indikator für die zukünftigen tatsächlichen Auszahlungen.

Immobiliendaten GEMÄß VERKAUFSPROSPEKT
VOM 26. MÄRZ 2021

Paribus Bezirksrathaus Köln

column 1 column 2

Objektart

Büro- und Verwaltungsgebäude

Standort

Neusser Straße 450, 50733 Köln (Bezirk Köln-Nippes)

Baujahr

1999

Grundstücksfläche

Gebäude mit rund 14.495 m² vermietbarer Fläche:

  • rund 14.280 m² oberirdisch (7 Geschosse)
  • rund 665 m² unterirdisch (1 Geschoss)

156 Pkw-Stellplätze (Tiefgarage)

Mieter

Stadt Köln

Vermietungsstand

100 %

Nettokaltmiete

  • 2020 bis 2024: rund 2.890.000 Euro p. a.
  • 2025 bis 2029: rund 3.480.000 Euro p. a.

Das Fondsobjekt ist ein repräsentatives Büro- und Verwaltungsgebäude in Köln, Verwaltungsbezirk Nippes. Es wurde für die und in Abstimmung mit der Stadt Köln als Bezirksrathaus entwickelt und mit besonderen Ausstattungen und Zuwegungen für öffentlichen Rathausbetrieb, Stadtteilbibliothek, Abgeordnetenbüros und eine Volkshochschule gebaut. Das Objekt liegt circa vier Kilometer nördlich der Kölner Innenstadt direkt an der Neusser Straße und der U-Bahn-Station Neusser Straße/Gürtel und somit in zentraler Lage im Verwaltungsbezirk Köln-Nippes.

Neben den üblichen behördlichen Aufgaben eines Bezirksrathauses stehen den Bürgern im Kundenzentrum Nippes die Mitarbeiter für Pass-, Führerschein- und Meldeangelegenheiten zur Verfügung. Darüber hinaus sind im Bürgeramt die Bereiche Schule und Sport angesiedelt. Am Standort befindet sich auch der Sitz des Bezirksausländeramtes sowie des Jugendamtes.

Weiterhin beherbergt das Bezirksrathaus Köln-Nippes auf einer Fläche von 1.210 m² eine Stadtteilbibliothek. In den unteren Geschossen findet ein umfangreiches Kursangebot der Volkshochschule Köln statt. Das Bezirksrathaus ist damit weit mehr als nur eine Behörde – es ist Kommunikations-, Begegnungs- und Bildungsstätte.

Alle relevanten Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt und den wesentlichen Anlegerinformationen. Nur die darin getroffenen Aussagen sind bindend.

Galerie

Bezirksrathaus Köln - Eingangshalle
Bezirksrathaus Köln - Rotunde
Bezirksrathaus Köln - Rotunde
Bezirksrathaus Köln - Außenansicht
Bezirksrathaus Köln - Außenansicht
Bezirksrathaus Köln - Wartebereich
Bezirksrathaus Köln - Außenansicht
Bezirksrathaus Köln - Raum der Volkshochschule
Bezirksrathaus Köln - Flur- und Wartebereich
Bezirksrathaus Köln - Stadtteilbibliothek
Bezirksrathaus Köln - Außenansicht

Standort

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

DOWNLOADS

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Verkaufsprospekt und Aktualisierung Nr. 1

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Aktualisierung Nr. 1

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): wesentliche Anlegerinformationen

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Beitrittserklärung für natürliche Personen – ausfüllbares Formular

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Beitrittserklärung für natürliche Personen und Aktualisierung Nr. 1 – ausfüllbares Formular

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Beitrittserklärung für natürliche Personen

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Beitrittserklärung für natürliche Personen und Aktualisierung Nr. 1

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Beitrittserklärung für nicht natürliche Personen und Identifikation von juristischen Personen/Personengesellschaften nach dem Geldwäschegesetz – ausfüllbares Formular

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Beitrittserklärung für nicht natürliche Personen, Identifikation von juristischen Personen/Personengesellschaften nach dem Geldwäschegesetz und Aktualisierung Nr. 1 – ausfüllbares Formular

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Beitrittserklärung für nicht natürliche Personen und Identifikation von juristischen Personen/Personengesellschaften nach dem Geldwäschegesetz

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Beitrittserklärung für nicht natürliche Personen, Identifikation von juristischen Personen/Personengesellschaften nach dem Geldwäschegesetz und Aktualisierung Nr. 1

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Fact Sheet

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Produktkurzinformation

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Bezirksrathaus Köln (AIF): Handelsregistervollmacht

ANSPRECHPARTNER

Dr. Volker Simmering, Geschäftsführer der Paribus Holding und der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft
Dr. Volker Simmering

Geschäftsführer

  • Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Christian Drake, Geschäftsführer der Paribus Invest
Christian Drake

Geschäftsführer

  • Paribus Invest GmbH
Eingang zum König Kontor, Unternehmenssitz der Paribus-Gruppe
Paribus-Gruppe

Empfang

  • Paribus Holding GmbH & Co. KG