Key Visual Paribus Private Equity Portfolio

Paribus Private Equity Portfolio

Fonds in der Platzierung

Gesamtinvestitionsvolumen

20.000.000 Euro (Plan)

Zielunternehmen

Kleine bis mittelgroße Unternehmen in Europa

Zielstrategien

Buyout (geplanter Schwerpunkt)

Fondsübersicht

Paribus Private Equity Portfolio

Durch die Beteiligung an der Investmentgesellschaft Paribus Private Equity Portfolio GmbH & Co. geschlossene Investment-KG (Paribus Private Equity Portfolio) erwirbt der Anleger mittelbare Beteiligungen an Portfoliounternehmen nach Maßgabe der in den Anlagebedingungen und im Gesellschaftsvertrag vereinbarten Investitionskriterien.

Die Investmentgesellschaft wird planmäßig Anteile an mindestens zwei Zielfonds erwerben. Es ist geplant, die erste Investition in den Zielfonds Astorius Capital Select Teilfonds, Luxemburg, zu tätigen. Weitere Zielfonds sind noch nicht konkretisiert. Neben der Investition in den Zielfonds Astorius Capital Select Teilfonds ist eine Investition in einen weiteren Astorius-Teilfonds mit ähnlicher Struktur vorgesehen.

Die Zielfonds werden sich jeweils nach Maßgabe ihrer Anlagestrategie an Portfoliofonds beteiligen. Die Portfoliofonds investieren nach Maßgabe ihrer jeweiligen Anlagestrategie direkt in Portfoliounternehmen in der Regel mit dem Anlageziel, durch den späteren Verkauf ihres Unternehmensanteils Wertsteigerungen und damit Gewinne zu realisieren.

Die Zielfonds und damit die Portfoliofonds und Portfoliounternehmen stehen zum Zeitpunkt der Erstellung des Verkaufsprospektes noch nicht endgültig fest. Insofern handelt es sich um einen sogenannten Blindpool.

Eckdaten der geschlossenen Investmentkommanditgesellschaft

column 1 column 2
Fondsgesellschaft Paribus Private Equity Portfolio GmbH & Co. geschlossene Investment-KG
Anlageform Publikums-AIF (Alternativer Investment Fonds) nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) in Form einer geschlossenen Investmentkommanditgesellschaft
Assetklasse Private Equity (Dachfonds)
Gesamtinvestitionsvolumen 20.000.000 Euro geplant (ohne Ausgabeaufschlag)
Davon Eigenkapital 20.000.000 Euro
Platzierungsphase Bis zum 31. Dezember 2021
Laufzeit Bis zum 31. Dezember 2031 (geplant)
Mindestbeteiligung Ab 20.000 Euro
Einzahlung 40 % zzgl. Ausgabeaufschlag nach Beitritt, weitere maximal drei Kapitalabrufe bis spätestens 2024
Prognostizierte Auszahlungen an Anleger, bezogen auf das Kommanditkapital

Die aus der Investitionstätigkeit der Investmentgesellschaft erzielte jeweils vorhandene freie Liquidität wird nach Abschluss der Investitionsphase an die Anleger ausgezahlt, soweit sie nicht als angemessene Liquiditätsreserve zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Fortführung der Geschäfte der Investmentgesellschaft bzw. zur Erfüllung von Zahlungsverpflichtungen oder zur Substanzerhaltung bei der Investmentgesellschaft benötigt wird.

Eine Wiederanlage vorhandener frei verfügbarer Liquidität der Investmentgesellschaft in Zielfonds findet nicht statt.

Die Höhe der Auszahlungen kann variieren und es kann zur Aussetzung von Auszahlungen kommen. Da die Investitionen (Zielfonds) noch nicht endgültig feststehen, ist eine Prognose zu den jeweiligen Zeitpunkten und der Höhe einzelner Auszahlungen nicht möglich.

Anlageziel: geplanter IRR-Rendite von 8 % p. a.

Steuerliche Einkünfte Einkünfte aus Kapitalvermögen
Kapitalverwaltungsgesellschaft Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Verwahrstelle CACEIS Bank S.A., Germany Branch
Anlegerbetreuung Paribus Trust GmbH

Zielinvestments gemäß Verkaufsprospekt vom 11. SePTEMBER 2019

column 1 column 2
Zielfonds

Die Zielfonds müssen jeweils nach ihrer Anlagestrategie bei wirtschaftlicher Betrachtungsweise eine Streuung ihrer Investitionen auf circa zehn (Private Equity) Unternehmensbeteiligungen erwarten lassen. Die erwartete Streuung kann dabei sowohl durch indirekte Investitionen über andere Private-Equity-Fondsgesellschaften (Portfoliofonds) – auch im Wege der Zweitmarkttransaktion – als auch durch direkte Investitionen in Unternehmensbeteiligungen erreicht werden.

Mindestens 75 % des investierten Kapitals werden in Zielfonds angelegt sein, die sich zum Zeitpunkt der Investition durch die Investmentgesellschaft in der Phase der Kapitaleinwerbung befinden (Primary Fund Investments).

Die Investmentgesellschaft wird Investitionen ausschließlich in Zielfonds vornehmen, deren Währung auf Euro lautet.

Es darf nur in Zielfonds investiert werden, deren für die Identifizierung, die Selektion und Empfehlung von Investments verantwortliches Team über Erfahrungen und relevante Kompetenz aufgrund bisheriger Investitionstätigkeiten bei Private-Equity- Managementgesellschaften verfügt.

Es darf nur in Zielfonds investiert werden, die steuerrechtlich als Investmentfonds im Sinne des InvStG oder Kapitalgesellschaften anzusehen sind.

Mindestens 60 % des investierten Kapitals

Zielfonds, die jeweils nach ihrer Anlagestrategie unmittelbar und mittelbar in kleine bis mittelgroße Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz zwischen 5.000.000 Euro und 20.000.000 Euro investieren.

Mindestens 60 % des investierten Kapitals

Zielfonds, die jeweils nach ihrer Anlagestrategie ihre Investitionstätigkeit auf Europa erstrecken.

Mindestens 60 % des investierten Kapitals

Zielfonds, die nach ihrer Anlagestrategie in den Bereichen Buyout, Growth und Restructuring (Turnaround/Distressed) mit den entsprechenden Strategien investieren.

Mindestens 60 % des investierten Kapitals

Zielfonds, die unmittelbar und mittelbar in Unternehmen, deren Tätigkeitsschwerpunkt gemäß den jährlichen Umsätzen den Wirtschaftszweigen auf Basis der Klassifikation des Statistischen Bundesamtes (WZ 2008) zuzuordnen ist, investieren.

Diese Wirtschaftszweige sind Land- und Forstwirtschaft, Fischerei; verarbeitendes Gewerbe; Energieversorgung; Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen; Baugewerbe; Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen; Verkehr und Lagerei; Gastgewerbe; Information und Kommunikation; Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen; Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen; Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen; Erziehung und Unterricht; Gesundheits- und Sozialwesen; Kunst, Unterhaltung und Erholung; Erbringung von sonstigen Dienstleistungen.

Die Investmentgesellschaft investiert mindestens 60 % des investierten Kapitals jedoch nur in solche Zielfonds, die jeweils nach ihrer Anlagestrategie Investitionen in Unternehmen aus disputablen Branchen ausschließen.

Mindestens 60 % des investierten Kapitals

Zielfonds, die indirekte Investitionen über andere Private-Equity-Fondsgesellschaften (Portfoliofonds) mit dem Ziel des Erwerbs von Unternehmensbeteiligungen vornehmen.

Alle relevanten Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt, dem Nachtrag Nr. 1, der Aktualisierung Nr. 1, dem Nachtrag Nr. 2 und den wesentlichen Anlegerinformationen. Nur die darin getroffenen Aussagen sind bindend.

Downloads

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Verkaufsprospekt, Nachtrag Nr. 1, Aktualisierung Nr. 1 und Nachtrag Nr. 2

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Nachtrag Nr. 1

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Nachtrag Nr. 2

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Aktualisierung Nr. 1

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): wesentliche Anlegerinformationen

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Beitrittserklärung für natürliche Personen

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Beitrittserklärung für nicht natürliche Personen

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Fact Sheet

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Produktkurzinformation

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Handelsregistervollmacht

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2019

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Paribus Private Equity Portfolio (AIF): Nettoinventarwert 2019

Der Download wird bereitgestellt von der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Ansprechpartner

Claus Kühn, Geschäftsführer der Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH und Vorstand der MHC Marble House Capital AG
Claus Kühn

Geschäftsführer

  • Paribus Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Christian Drake, Geschäftsführer der Paribus Invest
Christian Drake

Geschäftsführer

  • Paribus Invest GmbH
Eingang zum König Kontor, Unternehmenssitz der Paribus-Gruppe
Paribus-Gruppe

Empfang

  • Paribus Holding GmbH & Co. KG